Kinder- und

Jugendliteratur-Festival

Baarer Rabe 2019

Gesucht wurden unveröffentlichte deutschsprachige Werke von Autorinnen und Autoren (einzeln oder im Team), die Kinder- oder Jugendliteratur erschaffen, aber noch keine eigenständige Publikation in dieser Sparte herausgegeben haben. 

Gefunden wurde: Schweizer Autorin Sandra Hughes und ihre Geschichte mit dem Titel «Das Dach»

Die Preisverleihung fand am Montag, 4. November 2019, um 18.00 Uhr in der Rathus-Schüür in Baar statt. 

Der BAARER RABE wurde von Carole Etter, Co-Präsidentin des Vereins ABRAXAS an die Autorin Sandra Hughes übergeben. Anschliessend stellte eine Baarer Schulklasse den preisgekrönten Text vor. 

 

Allgemeine Informationen zum Förderpreis: 

  Der BAARER RABE, ABRAXAS Förderpreis für Kinder- und Jugendliteratur

  Preissumme in der Höhe von Fr. 4‘000.–

  Veröffentlichung des Werkes in Form eines SJW-Heftes im Programm des SJW-Verlages Zürich.

  Die Preisverleihung findet anlässlich einer szenischen Lesung des Siegerwerkes in Baar statt.

  Die Lesung wird im Rahmen von ABRAXAS, dem Zentralschweizer Kinder- und Jugendliteratur-Festival Zug,
        am 9./10. November 2019 wiederholt.