Herzlich willkommen bei ABRAXAS!

Veranstaltungshinweis: Märchen, Magie und Trudi Gerster

Das Landesmuseum Zürich lädt ein zu einer wahrhaft magischen Ausstellung: Vom 10. Januar bis zum 11. Mai präsentiert es Manuskripte, Bilder und Objekte rund um Märchen aus vielen verschiedenen Regionen. Die Ausstellung ist gleichermassen für Erwachsene und Kinder konzipiert, denen manches magische Detail lebensecht vor Augen gestellt wird.  Die Veranstaltung kann privat wie auch von Schulklassen besucht werden, Lehrpersonen können sich mit speziellem Material vorbereiten. Vorträge und Workshops heben verschiedene Aspekte dieser Schätze der Kulturgeschichte hervor. Die Schweizer Erzähl- und Märchenkönigin wird mit einem eigens für sie gestalteten Raum gewürdigt.

Weitere Informationen im angehängten  Flyer oder unter http://www.nationalmuseum.ch/d/zuerich/wechselausstellungen/2014/maerchen.php 

Rund 1500 Gäste - Jubiläumsfestival ein voller Erfolg

Es war ein nasskaltes Wochenende, das sich der Rabe für sein Festival ausgewählt hat. Geschadet hat es nicht: Ein volles Haus war ihm trotzdem sicher! Viele Familien aus Zug, aber auch aus der Gastregion Hildisrieden und bis nach Genf fanden den Weg ins Burgbachareal, um den spannenden und lustigen Geschichten zu lauschen, mit Farben zu werkeln oder Geschichten zu erfinden.


Die Band Schtärneföifi sorgte mit ihrem Eröffnungskonzert schon mal für einen übervollen Saal: Über 50 Kinder stapelten sich am Fusse der Bühne und rockten nachher fleissig mit. Auch der Meistererzähler Lorenz Pauli aus Bern zog v.a. die Jüngeren in seinen Bann. Aber auch alle anderen Veranstaltungen waren durchweg sehr gut besucht.


Besonderes Highlight für die Veranstalter war, dass gleich zwei Preise für Literatur ihren Platz im Programm fanden: Am Samstag der schweizweit vergebene bookstar 2013, ein Preis, den Jugendliche online ermitteln (Gewinnerin ist übrigens Donna Freitas' mit ihrem Jugendroman "Wieviel Leben passt in eine Tüte?") und am Sonntag der von ABRAXAS erstmals verliehene Baarer Rabe. Hier präsentierte eine Baarer Schulklasse das Gewinnerwerk "The Best of Tarantino" in einer begeisternden szenischen Lesung.


Lange vorbereitet, ist es nun schon wieder vorüber, unser Jubiläums-Event. Wenn ihr mögt, bleibt uns treu. Es folgen weitere Raben-Tipps und Leseperlen, mit denen ihr die zwei Jahre überbrücken könnt. Und dann heisst es am 7./8. November 2015 wieder "Bühne frei!" für eine weitere Ausgabe des Festivals ABRAXAS!

 

Meet and greet :-) - ABRAXAS auf Facebook!

ABRAXAS freut sich sehr mit euch auf Facebook befreundet zu sein. Schau doch mal vorbei und werde Fan!

>>> ABRAXAS auf Facebook: facebook.com/abraxasfestival

Ich freu mich auf neue Freunde und Kommentare, Krächz!

ABRAXAS' Leseperlen – alle halbe Jahre neu!

Ein Angebot für Vielleser und Eltern: Alle halbe Jahre liefern wir eine Auswahl an Lesetipps mit Inhaltsangabe. Für alle Altersstufen. Genaueres unter dem Stichwort "...brauchen viele Leseratten doch immer noch weiteren Stoff, um sich ganze Tage in Abenteuer zu stürzen oder mitzufühlen, wie ihre Heldinnen ihr Herz "Leseperlen" auf dieser Website.

Speziell für Bibliotheken: Rabentipp des Monats

Seit April 2009 liefert ABRAXAS interessierten Schul- und Gemeindebibliotheken monatlich einen aktuellen Lesetipp für Selbstleser zwischen 8 und 12 Jahren. Interessierte finden genauere Informationen unter dem Stichwort Rabentipp des Monats auf dieser Website.

 

Unterstützung für ABRAXAS

Vereinsmitglieder unterstützen mit ihrem Jahresbeitrag ABRAXAS in seinen Zielsetzungen zur Lese(r)förderung. Weitere Infos unter dem Stichwort "Über uns" => "Mitgliedschaft Verein". Wir freuen uns ausserdem über engagierte Erwachsene, die sich gern im Vorstand an der weiteren Planung und Durchführung des Festivals beteiligen möchten. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter info(at)Abraxas-Festival.ch.

Nun wünsche ich viel Spass beim Stöbern auf meinen Seiten.

Es grüsst herzlich

ABRAXAS